Laden...

Wir sind Vitako

Wir digitalisieren die Verwaltung! Unsere Mitglieder sind 55 Rechenzentren und kommunale
IT-Dienstleister in öffentlicher Hand. Mit rund 20.000 Beschäftigten betreuen sie insgesamt rund 865.000 IT-Arbeitsplätze in mehr als 10.000 Kommunen. Zu den politischen Top-Themen zählen Open Source, Verwaltungscloud, Digitale Souveränität und OZG-Umsetzung. Als Sprachrohr der kommunalen IT-Dienstleister treibt Vitako diese Themen voran – und steht der Politik als erster Ansprechpartner zur Verfügung.

Vitako X

Was gibt es neues?

  • Offener Brief: Initiativen zur digitalen Souveränität brauchen eigene Haushaltstitel

    Offener Brief: Initiativen zur digitalen Souveränität brauchen eigene Haushaltstitel

    VITAKO wendet sich in einem gemeinsamen offenen Brief “Initiativen zur digitalen Souveränität brauchen eigene Haushaltstitel” an die Bundestagsfraktionen der Ampel-Koalition, um für eine Kurskorrektur beim Bundeshaushalt zu werben. Gefordert wird insbesondere: Initiativen zur digitalen Souveränität brauchen eigene Haushaltstitel und sind zu verstetigen…

    mehr erfahren
  • Jetzt anmelden: Vitako-Herbstempfang am 20. Oktober 2022

    Jetzt anmelden: Vitako-Herbstempfang am 20. Oktober 2022

    IT-Sicherheit ist Grundvoraussetzung der heutigen digitalen Verwaltung und Gemeinschaftsaufgabe aller beteiligten Akteure.  Besonders betroffen – und verletzlich – sind die Kommunen. Sie bilden einen wichtigen Baustein der gesamtstaatlichen IT-Sicherheitsarchitektur. Was ist zu tun, damit die Kommunen angemessen für die Bedrohungslage aufgestellt sind? Die kommunalen IT-Dienstleister spielen hierbei eine Schlüsselrolle. Sehr herzlich laden wir Sie dazu ein, […]

    mehr erfahren
  • Bundes-CIO Dr. Markus Richter zu Besuch bei VITAKO

    Bundes-CIO Dr. Markus Richter zu Besuch bei VITAKO

    Vergangene Woche besuchten der Staatssekretär und Bundes-CIO Dr. Markus Richter (BMI), Stephan Hauber (Vorstands-Vorsitzender DATABUND e.V.) und Sirko Scheffler (Vorstand OZG & Online-Dienste DATABUND e.V.) die VITAKO Geschäftsstelle für einen angeregten Austausch zum Thema Verwaltungsdigitalisierung. Im Fokus standen die Standardisierung nach XÖV bei der OZG-Umsetzung und die Nachfolgeregelung des OZG.

    mehr erfahren
  • Ralf Resch zu Gast beim eGovernment Podcast

    Ralf Resch zu Gast beim eGovernment Podcast

    Über Rolle, Wert und Nutzen der kommunalen IT-Dienstleister sprechen Ralf Resch von VITAKO und Hanno Kempermann von IW Consult mit Moderator Torsten Frenzel in der aktuellen Folge des eGovernment Podcasts.

    mehr erfahren
Alle News

Mitglieder News

  • Dataport unterstützt bei SAP-Kooperation

    28 Sep '22 |

    Dataport unterstützt bei SAP-Kooperation

  • Die OpenR@thaus-Community wächst

    28 Sep '22 |

    Die OpenR@thaus-Community wächst

  • Weiterentwicklung der Open SmartCity App

    14 Sep '22 |

    Weiterentwicklung der Open SmartCity App

  • Hiddenhausen: Verwaltung wird digitaler

    14 Sep '22 |

    Hiddenhausen: Verwaltung wird digitaler

  • 5. AKDB Kommunalforum: digital richtung zukunft

    10 Aug '22 |

    5. AKDB Kommunalforum: digital richtung zukunft

  • Neues i-Kfz-Portal

    03 Aug '22 |

    Neues i-Kfz-Portal

Stellenmarkt

  • Netzwerkadministrator WAN (w/m/d)

    Baden-Württemberg

    mehr Infos
  • Kundenmanager (w/m/d)

    Baden-Württemberg

    mehr Infos
  • Webdeveloper/in (w/m/d)

    Nürnberg

    mehr Infos
Alle Stellen

Veranstaltungen

Wir stellen vor

WILLIAM SCHMITT | Vorstandsmitglied

William Schmitt begann seine berufliche Laufbahn 1993 im Regionalen Rechenzentrum Karlsruhe und übernahm 2002 die Geschäftsführung. Er begleitete die Fusion der Regionalen Rechenzentren im Raum Baden und Franken. 2003 wurde ihm in Personalunion die Geschäftsführung des Zweckverbandes Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken und des Tochterunternehmens KRBF GmbH übertragen.

mehr erfahren

Themen

Informationssicherheit

Informations-
sicherheit

Digitalisierung

Digitalisierung

Onlinezugangs-Gesetz

Onlinezugangs-
Gesetz

Blockchain

Blockchain

Alle Themen