• Am 20. Oktober 2022 startet das alle zwei Jahre stattfindende AKDB Kommunalforum, diesmal im Science Congress Center Munich in Garching. Führungs- und Fachkräfte aller kommunaler Bereiche sind auf das eintägige Event eingeladen. Die AKDB als öffentlich-rechtlicher IT-Dienstleister zeigt Trends, News und Lösungen rund um die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung: neue E-Government-Dienste, Verwaltungssoftware, Cloud-Services und Smart-City-Lösungen. […]

    Continue reading
  • Per i-Kfz-Portal bietet jetzt auch der Kreis Borken eine digitale Lösung für die internetbasierte Fahrzeugzulassung an. Darüber seien Neuzulassungen, Umschreibungen, Wiederzulassungen, Außerbetriebsetzungen und Adressänderungen möglich, heißt es. Nach technischen Schwierigkeiten in den vergangenen Jahren habe sich die Kommune entschieden, den Anbieter für das i-Kfz-Fachverfahren zu wechseln. Seitdem arbeiten das Kommunale Rechenzentrum Niederrhein (KRZN), das für […]

    Continue reading
  • Die AKDB fördert die FIT-Public Management-Studie zur Repräsentation von Frauen in Top-Managementorganen der Zeppelin Universität Friedrichshafen. Laut AKDB-Vorstandsmitglied Gudrun Aschenbrenner liefert die Studie ein fundiertes Bild der Geschlechterverteilung in öffentlichen Unternehmen und gibt außerdem unverzichtbare Impulse für den öffentlichen Diskurs über Gendergerechtigkeit und Diversität. Die Studie zeigt, dass der Anteil von Frauen im Vorstand, der Geschäftsleitung […]

    Continue reading
  • Die govdigital hat jetzt eine erste Beta-Version des Marktplatzes für Einer-für-Alle (EfA)-Leistungen freigeschaltet. Das Schaufenster erlaube es Besucher*innen, einen Eindruck von der Oberfläche und Handhabe des Portals zu bekommen. Erste Pilot-EfA-Leistungen seien bereits verfügbar. Der Plan der govdigital sei es das Schaufenster bis Ende des Jahres schrittweise zu einem vollwertigen Marktplatz auszubauen und eine Plattform mit […]

    Continue reading
  • Das virtuelle Bauamt ITeBAU des Unternehmens ITEBO wird erweitert. Neben der technischen Unterstützung der neuen Standards XBAU 2.x und XTA 2.0 stehe auch die nächste Generation des digitalen Genehmigungsprozesses im Fokus, heißt es von ITEBO. Dazu gehöre ein BIM-basierter Bauantrag und die Prüfung des Bauvorhabens am digitalen Zwilling. Gemeinsam mit Partnern und Pilotkommunen sollen in […]

    Continue reading
  • ​Im Kreis Viersen können Bürger*innen nun durch das i-Kfz-Portal der AKDB Fahrzeuge ganz einfach online an-, um- und abmelden. Das neue Portal setze dabei auf sogenannte Kubernetes-Container. Diese hochskalierbare Softwarelösung sei in einem gemeinsamen Kooperationsprojekt der AKDB und des KRZN entwickelt worden, heißt es. Die Software setze dabei auf Anwendungen, die in sogenannten Containern virtuell organisiert […]

    Continue reading
  • ​Ein Klick-Dummy für den Online-Fachdienst „Fahrtenschreiber“ ist fertiggestellt. Bereits Ende November 2021 habe die AKDB mit dem Land Hessen vereinbart, gemeinsam eine Einer-für-Alle-Leistung (EfA) für die drei Kartenarten Fahrer-, Unternehmens- und Werkstattkarte zu entwickeln. Dadurch können zukünftig der Erstantrag, der Ersatz und die Erneuerung des Fahrtenschreibers online beantragt werden, so die AKDB. Dies betreffe jährlich […]

    Continue reading
  • Die Führungsspitze des IT-Dienstleisters ekom21 wird um einen Geschäftsführer reicher: Björn Brede, früherer Bürgermeister der Stadt Frankenau, hat seine neue Position zum 1. April 2022 angetreten. Wie in einer ekom21-Pressemeldung zu erfahren ist, haben sich Bertram Huke und Ulrich Künkel – nach jeweils über 15 Jahren als ekom21-Geschäftsführer – frühzeitig um Nachfolgeregelungen gekümmert und bereits […]

    Continue reading
  • Dataport hat in Hamburg für sein 5G-Testlabor das erste private 5G-Standalone Campusnetz in Betrieb genommen. Konzipiert und errichtet wurde das Campusnetz vom Unternehmen O2 Telefónica. Laut Dataport wird dadurch ein Schub für Effizienz und Innovation im Bereich der Vernetzung öffentlicher Verwaltungen und Smart-Cities erwartet. Mit dem Testlabor werde die 5G-Technologie als breitbandige, kabellose Vernetzungstechnologie für […]

    Continue reading
  • ​Im Januar 2022 startete Lecos mit der Stadtverwaltung Leipzig das Pilotprojekt zum ersetzenden Scannen des Posteingangs. Dabei werden die Dokumente im Lecos-Scancenter digitalisiert und mit einem elektronischen Siegel der Stadt Leipzig versehen, durch den der Ursprung und die Unversehrtheit des Scans nachgewiesen werden soll. Nach der Übergabe ins Dokumentenmanagement werden die entstandenen elektronischen Dokumente als […]

    Continue reading